mehr

Letztes Feedback

Meta





 

Hallo,

jetzt ist es also schon so weit gekommen, dass ich ein virtuelles Tagebuch führe. Es ist einiges passiert in der letzten Zeit, dass mich sehr nachdenklich gemacht hat und ich keinen anderen Ausweg mehr gefunden habe, als all' dies hier aufzuschreiben.

Drei Wochen ist es jetzt her, dass sich mein Freund von mir getrennt hat. Jetzt ist er nur noch mein "Ex". Dieses Wort klingt so schrecklich.

Ich hatte das Gefühl, ich hätte so viel in den Händen gehalten, dass ich aufeinmal verloren hatte. Dabei war es nie so. Die ganze Beziehung basierte nur auf Situationen, die ich mir schön geredet hatte. 

Jetzt bin ich wieder auf mich alleine gestellt, dabei war ich noch gar nicht so weit. Niemand hat mich gefragt, wie ich mich im Endeffekt fühle, so ganz ohne ihn. Das einzige was mir jetzt bleibt bin ich, mein Körper.

Diese leere Hülle, die mir im Spiegel nicht mehr gefällt. Ich möchte etwas tun, Aufsehen erregen.

Ihr könnt mich auf meinem Weg begleiten.

Kuss, Emilia 

 

6.6.12 20:00

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen